Qualitätsmerkmale unserer Arbeit:
 

Stärkung der emotionalen und sozialen Kompetenz der Kinder:
 
  • Unterstützung bei individuellen Lebenssituationen
  • Feste Gruppen bieten Orientierungshilfe
  • Vertrauen in die persönlichen Stärken des Kindes
  • Erlernen von Regeln im sozialen Umgang miteinander
Vertrauensvolle und kompetente Entwicklungsbegleitung der Kinder:
 
  • Führen von Beobachtungsbögen
  • Teilöffnung - auch der Gruppen - als Möglichkeit des selbst bestimmten Tagesablaufs
  • Begleitung und Unterstützen bei individuellen Entwicklungsschritten
  • Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Entwicklungsstufen des Kindes
     
Gelebte Partnerschaft mit den Kindern:
 
  • Mitbestimmung der Kinder bei Regelerarbeitung (während Kinderkonferenz, Morgenkreis)
  • Gegenseitige Wertschätzung und Akzeptanz
Vermittlung von lebenspraktischem Wissen an die Kinder:
 
  • Werkangebote für die handwerkliche Kompetenz des Kindes
  • Thematisierung von Erlebnissituationen der Kinder und Umsetzung in Projekten
  • Projekte aus dem Bildungsbereich

 
Qualitätssicherung
 

(1) Qualitätsmanagement
  • Leitbild erstellt
  • Evaluation
  • Prozessbeschreibung
  • Elternfragebogen entwickelt
 
Um besonders gut auf die Wünsche und Bedürfnisse der Eltern eingehen zu können, finden regelmäßig folgende
(2) Elternbefragungen statt:
  • Befragung zu den Themenwünschen für Elternabende bzw. zur Häufigkeit und dem Zeitpunkt für Elternabende.
  • Befragung zu verschiedenen Aspekten.